Programm

JKS Kunstvermittlung
NEU!

Ein Ausstellungsprojekt, in dem Künstler und Künstlerinnen aus Europa und Übersee zusammenkommen, die ihren kreativen Mittelpunkt in Schmallenberg…

Die aktuelle Ausstellung im kunsthaus alte mühle zeigt Arbeiten von Anda Dinu, In Suk Cho Henkel, Michel N. Slot und Katharina Tenkamp.
Im Rahmen des Kunstvermittlungsprogramms führen geschulte Kräfte an die Arbeitsweise und Gedankenwelt des Künstlers heran.

Anmeldung: 02972-98 94 216 oder post@jugendkunstschule.info

JKS Kunstvermittlung
NEU!

Malerei - Grafik - Objekte

 

Kunstvermittlungsprogramm für Schulen und Kindergärten

Die aktuelle Ausstellung im kunsthaus alte mühle -Retrospektive- des Künstlers Klaus Gerwin zeigt Malerei, Grafik und Objekte.
Im Rahmen des Kunstvermittlungsprogramms führen geschulte Kräfte an die Arbeitsweise und Gedankenwelt des Künstlers heran.

Anmeldung: post@jugendkunstschule.info

JKS KUMO Eslohe JKS KUMO
NEU!

Auf den Spuren des Osterhasen

6-14 Jahre

In Kooperation mit dem DAMPF LAND LEUTE – Museum in Eslohe sind 2019 tolle Workshops und kreative Dinge entstanden, unter Anleitung von Jost Pieper. Wir sind sehr froh über die gelungene Zusammenarbeit. Einen herzlichen Dank an alle Beteiligten. Ein kleiner Nachbericht der durchgeführten Angebote:

„Die Weihnachtskarten-Druckwerkstatt“
In Kooperation mit dem Museum Eslohe, führte der Schauspieler Jost Pieper am 02 Dezember 2018 mit 10 Kindern und Jugendlichen im Alter von 6-14 Jahren die „Weihnachtskarten-Druckwerkstatt“ durch. Die Kinder und Jugendlichen wurden durch eine Weihnachtskarten Ausstellung, die zu dem Zeitpunkt im Museum Eslohe stattfand, inspiriert und entwickelten so ihre eigenen Weihnachtsmotive, die in wunderschönen, weihnachtlichen und farbenfrohen Postkarten resultierten.

„Die Zaubermaschine“
Am 23.Februar 2019 entdeckten Kinder und Jugendliche im Alter von 6-14 Jahren die alten Maschinen und Geräte im Dampf, -Land, -Leute Museum in Eslohe. Bei dem Workshop „Die Zaubermaschine“ ließen sich die Kinder und Jugendlichen von der besonderen Atmosphäre des Museums anregen, um ihre eigene Zaubermaschine zu entwerfen. Ideen und Eindrücke wurden auf einer Erkundungsreise im Museum gesammelt.

„Das Museum lebt“
Unter dem Motto „Das Theater lebt“ kamen Kinder im Alter von 8-14 Jahren in das Museum Eslohe. Mit sehr viel Freude am Theaterspiel und viel Elan verwandelte die Gruppe das Museum in einen Theater-Spielplatz um. Die Kinder nahmen Bezug auf die verschiedenen Ausstellungsbereiche und entwickelten so ihr eigenes Theaterstück.

„Die Quatsch Museumsführung“
Bei dem Workshop „Die Quatsch Museumsführung“, knüpften die Kinder und Jugendlichen an das Theaterstück „Das Museum lebt“ an. Auch an diesem Wochenende übernahm die Theater-Gruppe wieder die Führung durch das Museum und erzählten und fantasierten darüber, wie es einmal gewesen ist. Die Gruppe kam wieder zu einem tollen Ergebnis. Nicht nur die Kinder und Jugendliche mit ihren Dozenten, sondern auch die Eltern konnten sich am Ende des Tages, von dem überaus gelungenen Projekt in einer Theatervorführung davon überzeugen.  

„Foto-Museum-Safari“
In dem Workshop „Das-Foto-Museum“, entdeckten die Kinder und Jugendliche diesmal das Museum Eslohe und deren Objekte mit den Augen eines Fotografen und Grafikers. Die Bilder wurden anschließend in einer Diaschau angeschaut und für die Gruppe ausgedruckt, sodass jeder Teilnehmer die Ergebnisse mit nach Hause nehmen konnte.

„Auf den Spuren des Osterhasen“
Auch in diesem Workshop nahmen die Kinder und Jugendliche Bezug auf das Museum Eslohe. Auf der Suche nach dem Osterhasen, stellte sich die Gruppe vor, was wohl der Osterhase bei seinem Rundgang durch das Museum erlebt haben könnte. Hierbei erfanden sie Geschichten und illustrierten diese dann anschließend mit viel Freunde aufs Papier.      

 

 

 

 

JKS KUMO Menkhausen JKS KUMO
NEU!

Action-Painting mit Michel Slot

 

9-12 Jahre + 13-17 Jahre

Der Künstler Michel Slot aus Menkhausen wurde für ein Projekt gewonnen. Mit ihm wird eine actionreiche Malerei-Aktion vom 22. bis 26. April stattfinden.

Termine:
23. und 24. April: 11-17 Uhr,
von 9 bis 12 Jahren

25. und 26. April:11-17 Uhr,
von 13 bis 17 Jahren

27. April:
öffentliche Ausstellung: 14-17 Uhr

Ort:
Schützenhalle der Schüzenbruderschaft St. Hubertus Dorlar
Jugendraum unter der Schützenhalle
Zum Parmberg 3
57392 Schmallenberg-Dorlar

 

Anmeldung: Jugendkunstschule kunsthaus alte mühle, 02972/9894216, kumo@jugendkunstschule.info

Ort wird noch bekanntgegeben.

JKS KUMO Eslohe JKS KUMO
NEU!

Foto-Museums-Safari

8-14 Jahre.

Fotografieworkshop: Entdeckungsreise durch das Museum und seiner Objekte mit der Augen eines Fotografen.

Anmeldungen werden im DAMPF-LAND-LEUTE Museum entgegengenommen bei Gudrun Schulte, Mobil: 0151/57900960, E-Mail: g.schulte@museum-eslohe.de. Weitere Informationen unter www.museum-eslohe.de.

Alle Workshops im DAMPF-LAND-LEUTE Museum im Überblick >> Übersicht Workshops + Termine

JKS KUMO Eslohe JKS KUMO
NEU!

Theaterworkshops im DAMPF-LAND-LEUTE Museum mit dem Schauspieler Jost Pieper.

Die JUGENDKUNSTSCHULE kunsthaus alte mühle e.V. konnte den Schauspieler Jost Pieper, der unter anderem in bekannten Serien wie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ)“, „Hinter Gittern“ und „Wege zum Glück“ zu sehen war, für einige Kunst- und Kreativworkshops im Museum Eslohe gewinnen. 

Mit dem KUMO ist er am 09. und 23. März zu Besuch im hiesigen Museum und bietet zwei außergewöhnliche Theaterworkshops für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 14 Jahren an, die einmal selbst das Schauspielern an einem ungewöhnlichen Ort ausprobieren möchten. 

Am 09. März geht es um Theaterspiele, Improvisation und Performance unter dem Titel „Das Museum lebt!“ Hier verwandelt sich das Museum von 13.00 bis 18.00 Uhr in einen Theaterschauspielplatz. Das kleine eingeübte Stück soll um 17.00 Uhr im Museum präsentiert werden. 

Weiter geht es am 23. März von 13.00 bis 18.00 Uhr mit einer „Quatsch-Museumsführung“. An dem Tag übernehmen die Kinder und Jugendlichen eine phantasievolle Führung durch das Museum und erzählen in ihren Augen, wie es früher wirklich war. 

Anmeldungen werden im DAMPF-LAND-LEUTE Museum entgegengenommen bei Gudrun Schulte, Mobil: 0151/57900960, E-Mail: g.schulte@museum-eslohe.de. Weitere Informationen unter www.museum-eslohe.de.

Alle Workshops im DAMPF-LAND-LEUTE Museum im Überblick >> Übersicht Workshops + Termine

Handwerk & Kunst in der Zentrale

… bunt gemischter Textil-Fundus und zerschlissene Lieblingsklamotten

… tausende Farben, Strukturen, Materialien und Muster

… neue Verbindungen, kreativer Austausch und gemeinsames Gestalten

… Inspiration durch Menschen und Materialien

… neue, alte Techniken und Arbeitsweisen

… unendliche viele Möglichkeiten der Gestaltung


Weitere Termine: Offene Werkstatt

Motto: TEXTILE Collage
25.05.2019, 10.00-18.00 Uhr
26.05.2019, 14.00-18.00 Uhr 

Einfach vorbeikommen! Teilnahme kostenfrei, Vorerfahrung und Anmeldung nicht notwendig. Wer hat, bringt Nähmaschine, Schneiderschere und Lieblingsstück direkt mit. Und Verpflegung nicht vergessen! 

Das TEXTILE Netzwerk freut sich auf Dich!

Eine Veranstaltung der Stadt Schmallenberg – Kulturbüro

9 Monate am neuen Standort Kutscherweg!

Was mittlerweile am neuen Standort entstanden und gewachsen ist und welche Möglichkeiten die neuen Räumlichkeiten bieten, möchten wir nun auch gerne der Öffentlichkeit zeigen und laden ganz herzlich ein.
An diesem Tag finden zudem folgende Ausstellungseröffnungen/Präsentationen statt.

14.00 Uhr: inklusives Projekt „Land xyz“ mit geflüchteten Kindern und ihren deutschen Freunden

15.00 Uhr: Projekt „art lines mit geflüchteten Jugendlichen

13.00 -18.00 Uhr werden durchlaufend Trickfilme des Projektes „Heraklit“, produziert von verschiedenen Kinder- und Jugendgruppen, gezeigt.

Als Highlight gibt es moderne Technologie live in Aktion zu sehen:
Lukas Mertens, junger Programmierer aus Grevenstein, kommt mit einem 3D-Drucker in die Jugendkunstschule. Er informiert über die 3D-Technologie mit ihren Einsatzmöglichkeiten und zeigt praktische Modelle wie Handygadgets. Mit diesem Programmpunkt bereitet sich die Jugendkunstschule auf zukünftige Projekte vor, die traditionelle Künstlersparten mit moderner Technologie kombinieren. Dazu sind kommendes Jahr Workshops und ein offener 3D-Treff geplant, an denen interessierte Jugendliche teilnehmen können.

Kontakt: post@jugendkunstschule.info
oder  Tel 02972-98 94 216 

www.facebook.com/
JugendkunstschuleSchmallenberg

JUGENDKUNSTSCHULE kunsthaus alte mühle e.V.
Kutscherweg 1 , 57392 Schmallenberg

www.jugendkunstschule.info

JKS Kunstvermittlung
NEU!

Kunstvermittlungsprogramm für Schulen.

 

Anmeldung unter post@jugendkunstschule.info oder 02972 - 9894216

Im Rahmen des Kunstvermittlungsprogramms führen geschulte Kräfte an die Arbeitsweise und Gedankenwelt des Künstlers heran.

JKS kennenlernen
NEU!

Live-Multivision mit Klaus-Peter Kappest.

Eine Bilderreise in die Welt der Sami, der einheimischen Urbevölkerung im Norden Lapplands.

 

Der überregional bekannte Fotograf Klaus-Peter Kappest zeigt seine Live-Multivision „Nord-Licht" im Rahmen einer Benefizveranstaltung zugunsten der Jugendkunstschule.
Die rund zweistündige Bilderreise führt vom nördlichen Fjordland der Troms über die grandiosen Gebirge im Inneren Nordnorwegens in die arktische Weite Nordlapplands, wobei das exzellente Fotolicht der tief stehenden Sonne, der klaren Luft und der intensiven Farben – das große Naturschauspiel des Polarlichts – die Substanz der Live-Multivision ist.

Der Eintritt ist frei.
Die Jugendkunstschule freut sich über eine Spende zur Unterstützung ihrer künstlerischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Da leider nur begrenzte Plätze zur Verfügung stehen, ist eine Anmeldung mit Angabe des Namens und der Personenzahl unter post@jugendkunstschule.info erforderlich.

Einlass ist um 18.30 Uhr an der JUGENDKUNSTSCHULE kunsthaus alte mühle e.V., Kutscherweg 1 , 57392 Schmallenberg.